I-Wurf / Trächtigkeit

 

Die achte Trächtigkeitswoche:
 
15. Februar 2019
 
Bei Sonnenschein und tollen 15 Grad geht es mal wieder ab ins Feld.
Jule hat in der vergangenen Woche weiter zugelegt, .....
..... ist aber nach wie vor flott unterwegs und genießt den Ausflug in vollen Zügen!
Nur nicht wieder über den Graben springen, aber diesmal passen wir auf.
   
"Welcher Maulwurf hat denn hier gegraben???"
Still sitzen geht gerade mal für ein Foto, ..... ..... aber dann müssen die Ohren wieder fliegen!
 
Jule im üblichen Tempo, meistens sieht man sie nur von hinten, ....
aber zwischendurch kann man sich ja mal ein Leckerchen abholen.
Knapp zwei Wochen vor der Geburt geht es Jule prima!
Jule:   "Können wir jetzt endlich weiter?"
   
 
"Na dann ..... bis nächste Woche!"
 
Die siebte Trächtigkeitswoche:
 
08. Februar 2019
 
Jule lässt sich den Wind ordentlich um die Nase wehen!
Nach mehr als sechs Wochen Trächtigkeit ist Jules Zustand kaum zu übersehen.
Das hält aber keineswegs von den gewohnten Lieblingsbeschäftigungen ab. Hier werden interessante Duftspuren gesucht.
Jule:   "Nichts zum Apportieren dabei??? .....
   
..... Dann besorg ich mir eben selbst was!"
 
"Na dann bis nächste Woche!"
 
Die sechste Trächtigkeitswoche:
 
03. Februar 2019
 
Nach einem Feldspaziergang bei matschigem Tauwetter war eine "Unterbodenwäsche" für unsere drei Mädels fällig, um sie wieder wohnzimmertauglich zu machen. Zu unserem Schrecken ist Jule noch über einen breiten Graben gesprungen, aber alles ging gut. So sind sie, die unbeschwerten Schwangeren!     Von links: Paula, Jule und Emma.
Nach 5 1/2 Wochen Trächtigkeit wird langsam ein kleiner Welpenbauch sichtbar.
Jule:   "Ich habe Heißhunger auf ganz tolle Leckerchen!"
 
Die fünfte Trächtigkeitswoche:
 
29. Januar 2019
 
Unsere Jule erweist sich ein weiteres Mal als fruchtbare Hündin: Die weite Reise zum Rüden Chapeau war nicht vergebens, denn Jule erwartet Welpen!  Wir freuen uns auf unseren I-Wurf!!!
An Bauch und Gesäuge sind erste eindeutige Veränderungen erkennbar, ansonsten ist Jule nicht viel anzumerken. Sie ist gut drauf wie immer und bisher von der Trächtigkeit völlig unbelastet, obwohl schon gut die Hälfte der Tragezeit vorüber ist.
 
Die ersten vier Wochen Trächtigkeit:
 
19. Januar 2019
 

Jule (rechts) mit ihrer achtjährigen Halbschwester Mali. Nachdem mit erst ca. 18 Tagen die Einnistung der Eizellen in die Gebärmutterschleimhaut erfolgt ist, beginnt erst jetzt das Wachstum der Föten.

Das erklärt, warum Hündinnen in der vierten Trächtigkeitswoche noch schlank und rank sind und eine Trächtigkeit äußerlich noch nicht zu erkennen ist.

Jule genießt bei endlich schönem Wetter kleine Apportieraufgaben im Garten. Gelernt ist gelernt!
   

Retriever lieben trockenes Frostwetter - und wir Besitzer auch: saubere Hunde!

Jule geht es super und wir hoffen, dass wir Ende Januar Anzeichen eine Trächtigkeit erkennen können!

 
09. Januar 2019
 

Endlich mal wieder Sonne und im Wintergarten können sich unsere Drei den Pelz schön wärmen lassen: von links Emma, Jule und (noch etwas müde) Oma Paula.

Drei kleine Retrieverlein ..... da waren's nur noch zwei!

Drei, zwei, eins:   Jule!

 
08. Januar 2019
 

In den ersten Wochen nach dem Besuch bei Chapeau geht es Jule wie immer sehr gut. Trächtigkeitsanzeichen kann es zu diesem Zeitpunkt noch nicht geben.

Das Wetter ist in diesen Wochen immer schlecht und alle Zweibeiner der Familie sind krank. Da kommen Hundeunternehmungen draußen kurz und es heiß: Chillen im Haus!

Beim Fernsehen sucht sich Jule gerne eine bequeme Kopfstütze. Unser Wohnzimmertisch hat dafür genau die richtige Höhe. Nur mit der Fernbedienung müssen wir Jule behilflich sein!